5 Fragen an ...

"5 Fragen an" - dieses Mal im Scheinwerferlicht: Matthias Kiesinger, einer der beiden Gründer von FMK Compare.

Matthias Kiesinger
...
Das schöne Stockfoto hat keinerlei Bezug zum Artikel. Aber es sieht schön aus. Also: Genießen.

In unserer Serie "5 Fragen an" lassen wir Mitarbeiter von FMK Compare zu Wort kommen. Dabei mischen sich kuriose und humorvolle Fragen mit jenen, die tiefe Einblicke in ihre berufliche Rolle gewähren. Heute im Spotlight: Matthias, der Gründer von FMK Compare GmbH.

1. Matthias, wie ist die Idee zu FMK Compare GmbH entstanden?

Rückblickend lassen sich natürlich immer die Punkte leicht verknüpfen, die einen zu seinem aktuellen Standpunkt geführt haben. Ich war eher immer ein Typ, der alle Optionen genau prüfen musste, bevor er eine Entscheidung treffen konnte – ein echter Choice-Maximizer. Und bei meiner Zeit bei Nielsen habe ich erkannt, welches unglaubliche Potential in Daten und Analysen steckt. Florian vergleicht seit über 10 Jahren Bildungsangebote, da kann man schon sagen wir haben uns einfach gefunden.

2. Was unterscheidet FMK Compare von anderen Vergleichsportalen?

Unsere Herangehensweise ist einzigartig. Wir nutzen KI und eine datengetriebene Analyse, um nicht nur Informationen zu vergleichen, sondern auch, um unsere Nutzer wirklich zu verstehen und ihnen die relevantesten Optionen zu bieten.

3. Was war die größte Herausforderung bei der Gründung und wie hast du sie gemeistert?

Die Gründung ist glücklicherweise unkompliziert. Nein Spaß beiseite, ich habe das wahnsinnige Glück einen unschlagbaren Mitgründer an meiner Seite zu haben und mittlerweile haben wir einfach auch super Menschen im Team. Ganz viele unterschiedliche Perspektiven bringen uns als Firma weiter.

...
...
...

4. Wo siehst du FMK Compare in den nächsten fünf Jahren?

Wir haben vor, unsere Reichweite zu erweitern und in neue Bereiche zu expandieren. Ich möchte, dass FMK Compare zur ersten Anlaufstelle wird, wenn es darum geht, fundierte und zuverlässige Informationen online zu finden.


“Die Auswahlkomplexität ist enorm gestiegen in den letzten 5 Jahren. Ich bin froh, dass wir mit FMK Compare unseren Beitrag zu einem Abbau dieser Komplexität leisten können.”


Darüber hinaus arbeiten wir intensiv daran, unsere Technologien und Algorithmen weiter zu verfeinern, um unseren Nutzern noch präzisere und individuellere Empfehlungen bieten zu können. Das Nutzererlebnis steht einfach klar im Vordergrund – liefern wir keine top Ergebnisse und Optionen, sind wir auch keine hilfe.

5. Welches Superhelden-Kostüm würdest du zur nächsten Firmenfeier tragen?

Ihr meint wohl Karneval [_] gute Frage, ich müsste erstmal recherchieren....

Matthias Kiesinger

Latest Stories

Here’s what we've been up to recently.

Get our stories delivered

From us to your inbox weekly.